BANXA verzeichnet für April einen Anstieg des Transaktionswertes um 1.000 % im Vergleich zum Vorjahr

Eckdaten:

-          Der Gesamttransaktionswert (Total Transactions Value/TTV) für April 2021 betrug 110 Millionen Dollar, ein Anstieg um 1.000 % gegenüber April 2020

-          Das Unternehmen hat seit Beginn 2021 Transaktionen im Wert von mehr als 310 Millionen Dollar abgewickelt

-          Das Unternehmen hat seine Belegschaft in den Bereichen Operations, Business Development und Compliance erweitert und mehr als 40 neue Teammitgliedern eingestellt, um der zunehmenden Nachfrage gerecht zu werden

 

TORONTO und MELBOURNE, 5. Mai 2021-BANXA (TSXV: BNXA) (FWB: AC00) (OTCQX: BNXAF) Banxa Holdings, der Zahlungsdienstleister für digitale Vermögenswerte, freut sich sehr bekannt zu geben, dass das Gesamttransaktionsvolumen (TTV) im April zum ersten Mal die 100-Millionen-Dollar-Marke überschritten hat und ein Rekordvolumen von 110 Millionen Dollar verzeichnet wurde (Anstieg von über 30 % gegenüber dem vorherigen Rekord).

 

Das Unternehmen hat in den vergangenen zwölf Monaten ein beispielloses Wachstum verzeichnet - von 11 Millionen Dollar im April 2020 auf 110 Millionen Dollar in diesem Monat. Gleichzeitig ist das Unternehmen mittlerweile bei der Finanzbehörde in den Niederlanden registriert und hat mit dem Ausbau seiner Geschäftstätigkeit in Asien, Europa und Nordamerika begonnen.

 

Holger Arians, CEO von BANXA, sagt dazu: „Es ist uns eine echte Freude, einen weiteren Rekordmonat zu verkünden. Unsere Partner und unser Team leisten harte Arbeit und wir nehmen jeden Monat neue Partner auf. Der gesamte Markt für digitale Vermögenswerte boomt und befindet sich in der mittleren Phase dieses Wachtumszyklus. Es ist selbst den Schwarzsehern mittlerweile klar, dass digitale Vermögenswerte Bestand haben.

 

Wir bei Banxa denken, dass dies einfach ein weiteres Zeichen dafür ist, dass die Branche nachhaltig ist und an Reife gewinnt. Wir bauen die Infrastruktur und das Team auf, die es uns ermöglichen werden, die ständig zunehmende Zahl neuer Marktteilnehmer bestmöglich zu betreuen. Für die Zukunft der Branche erwarten wir mehr Transparenz, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Wir erweitern unsere Compliance- und Regulierungsfunktionen, um diesen zukünftigen Anforderungen nachzukommen.“

 

Banxa ist ein Zahlungsdienstleistungs- und -abwicklungsunternehmen mit Schwerpunkt auf digitale Vermögenswerte. Die Services werden über Partnerschaften mit Kryptowährungsbörsen, Wallets und DeFi- (dezentralisiertes Finanzwesen)-Plattformen angeboten, wodurch den Kunden der Erwerb von digitalen Vermögenswerten über mehrere Zahlungsmethoden wie Kredit-/Debitkarte, Apple Pay oder Banküberweisung ermöglicht wird. Das Unternehmen garantiert seinen Partnern, dass es keine Rückbelastungen gibt, und bietet seinen Endnutzern Sicherheit, wodurch sich die Kunden im unsicheren Kryptowährungsbereich beruhigt fühlen können.

 

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

„DOMENIC CAROSA“

Domenic Carosa

Chairman (+1-888-218-6863)

 

Über BANXA

 

BANXA - Banxa Holdings Inc. (TSX-V:BNXA/OTCQX:BNXAF/FWB:AC00) ist ein Payment Service Provider (PSP) mit der Mission, eine Brücke zwischen den traditionellen Finanzsystemen, der Regulierung und dem Bereich der digitalen Assets zu bauen. Unser Ziel ist es, die breite Öffentlichkeit an digitale Währungen heranzuführen, indem wir eine vollständig konforme Zahlungsinfrastruktur aufbauen, die eine einfache und sichere Umwandlung von Fiat-Währung in digitale Währung ermöglicht (USD/CAD zu BTC/ETH [Bitcoin/Ethereum[). Banxa hat Büros in Australien, den Niederlanden und Litauen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.banxa.com.

 

Diese Pressemeldung kann „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar vom Management als vernünftig erachtet werden, aber naturgemäß erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerblichen Unwägbarkeiten und Unsicherheiten unterliegen. Diese Aussagen sind im Allgemeinen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie „kann“, „sollte“, „wird“, „könnte“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „planen“, „annehmen“, „erwarten“, „glauben“ oder „fortsetzen“ oder deren Verneinung oder ähnlichen Varianten zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die zukünftigen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den geschätzten zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen. Die Aussagen von BANXA, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden, unterliegen einer Reihe von Risiken, Unsicherheiten und Bedingungen, von denen sich viele dem Einflussbereich von BANXA entziehen, und es sollte kein unangemessenes Vertrauen in solche Aussagen gesetzt werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind in ihrer Gesamtheit durch die inhärenten Risiken und Ungewissheiten der Geschäftstätigkeit des Unternehmens eingeschränkt, einschließlich: dass sich die Annahmen von BANXA bei der Erstellung von zukunftsgerichteten Aussagen als falsch erweisen können; ungünstige Marktbedingungen, Risiken im Zusammenhang mit COVID-19; und dass zukünftige Ergebnisse von den historischen Ergebnissen abweichen können. Sofern nicht durch die Wertpapiergesetze vorgeschrieben, übernimmt BANXA keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, Ereignisse oder aus anderen Gründen.

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

 

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.banxa.com.

 

Anlegerservice:

Nordamerika: +1 (604) 609 6169

International: +61 451 744 080

E-Mail: Investor@banxa.com

 

Lytham Partners, LLC New York/Phoenix

Ben Shamsian

E-Mail: Shamsian@lythampartners.com

 

Mediensprecher

Liam Bussell, Leiter, Corporate Communications

E-Mail: Liam@banxa.com

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

[IRW-PRESS Newsfeed]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen