Ballard Power-Aktie – Kleine Gegenbewegung!

Mal rauf mal runter! Zum Wochenauftakt gehört die Ballard Power-Aktie zu den Gewinnern. Ein kleines Tagesplus bis zum Nachmittag zeichnet sich ab. Darf hier schon auf eine Trendwende gehofft werden? Aus charttechnischer Sicht ist hier noch keine Entwarnung zu geben. Die kleine Erholung könnte sich noch als Pullback, als bloße technische Gegenbewegung entpuppen. Denn erst vor wenigen Handelstagen wurde die 50-Tage-Linie nach unten verlassen. Und die gegenwärtige Erholung bewegt sich lediglich von unten an diesen gleitenden Durchschnitt heran. Kleinere Erholungen in der Korrektur sollten noch nicht überbewertet werden.

Stabilisierung ja, Trendwende nein!

Zumindest scheint sich jedoch der Abgabedruck zu verringern! Ein Kaufsignal ist das aber noch nicht. Zumal die Anleger auch vor den kommenden Daten, die am 06. August (second quarter 2020) veröffentlich werden, in der Regel eine abwartende Haltung einnehmen. Zudem besteht aufgrund der Aktivitäten von Shortsellern noch die Aussicht auf einen Verkauf von Erholungen. Der Anleger darf daher noch ein wenig Geduld mit bringen, bevor sich hier in den Ballard Power-Aktien wieder eine interessante Handelsmöglichkeit aufzeigt. Immerhin baut sich die überkaufte Chartstruktur ab.

Video-Analyse zur Ballard Power Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen