AT&T: Jetzt geht’s rund!

Welches Stimmungsbild ist zu erkennen?

Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. AT&T zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Hold“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigte eine negative Veränderung. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Sell“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Sell“-Einstufung.

AT&T: Welche Signale sendet der Kurs?

Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der AT&T-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 36,69 USD mit dem aktuellen Kurs (31,13 USD), ergibt sich eine Abweichung von -15,15 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (33,19 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-6,21 Prozent Abweichung). Die AT&T-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Sell“-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Sell“-Rating.

Was verrät die Fundamentalbewertung?

Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 10,26 liegt AT&T unter dem Branchendurchschnitt (87 Prozent). Die Branche „Diversifizierte Telekommunikationsdienste“ weist einen Wert von 76,42 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine „Buy“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

AT&T lockt mit guter Dividendenrendite

AT&T schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Diversifizierte Telekommunikationsdienste auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 6,77 % und somit 2,32 Prozentpunkte mehr als die im Mittel üblichen 4,45 % aus. Der mögliche Mehrgewinn ist somit höher und führt zur Einstufung „Buy“.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen