Aston Martin Aktie: Kommt die Korrektur?

Liebe Leser,

in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei Aston Martin einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit:

Der Stand! Noch vor einem Jahr war Aston Martin leicht angestaubt und schien seine besten Zeiten hinter sich gehabt zu haben, doch nun erstrahlt der Wert in neuem Glanz. Die Entwicklung! Nach einer Zeit der Flaute hat sich Aston Martin in 2020 wieder etwas vom alten Glanz zurückerobern können. So gewann das Unternehmen in 2020 einige Preise für das Design seiner Fahrzeuge und konnte mit den James-Bond-Sammlerfahrzeugen auf sich aufmerksam machen. Zudem gelang es, Sebastian Vettel für den Rennstall “Racing Point” – ab kommender Saison „Aston Martin“ in der Formel 1 zu gewinnen. Kurstechnisch betrug das Wochenplus bereits am Dienstag 11 Prozent und seit Jahresbeginn ging es um 24 Prozent nach oben. Insgesamt kam scheinbar auch der Reserve-Split, bei dem im Dezember eine Aktienzusammenlegung durchgeführt wurde, bei den Anlegern gut an. Die Rendite! Im letzten Jahr gab es eine Rendite von -38,52 Prozent und Aston Martin Lagonda Global liegt damit 34,41 Prozent unter dem Durchschnitt (-4,11 Prozent) von Aktien aus dem gleichen Sektor (“Zyklische Konsumgüter”). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche “Automobile” beträgt 0,33 Prozent und Aston Martin Lagonda Global liegt aktuell 38,85 Prozent darunter. Der Ausblick! Aston Martin ist derzeit kein Pennystock mehr und es könnte durchaus weiter aufwärts gehen mit dem Wert. Aber auch eine Korrektur wäre zu erwarten – es bleibt also spannend.

Was werden die nächsten Wochen an Neuigkeiten bringen? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen