Apple Aktie: Unterschätzt?

Der Dienstag war ein arbeitsreicher Tag für zwei der größten Technologieunternehmen der Welt. Apple Inc. (NASDAQ:AAPL) stellte sein neues iPhone-Produktangebot vor und Amazon.com, Inc. (NASDAQ:AMZN) veranstaltete seine jährliche Verkaufsveranstaltung zum Prime Day. Wer könnte die Leistung der einzelnen Unternehmen besser aufschlüsseln als der namhafte Tech-Experte Gene Munster.

iPhone Rückenwind

Der 5G-Upgrade-Zyklus befindet sich noch in den allerersten Phasen, aber das neue Gerät von Apple sollte als mehrjähriger Rückenwind betrachtet werden, sagte der Mitbegründer von Loup Ventures auf CNBC. 90 Millionen iPhone-Benutzer sollen ihre Telefone aufrüsten und würden dies in den nächsten Jahren tun.

Munster sagte, dass dies dazu beitragen sollte, dass Apple nach einem flachen Wachstum im Jahr 2020 im Jahr 2021 einen Umsatzzuwachs von 15% verzeichnen werde. Trotz einer Pandemie und wirtschaftlicher Unsicherheit werden die Menschen weiterhin High-End-Geräte wie das iPhone kaufen, weil es klar ist, “dass wir von diesen Geräten abhängig sind. Niemand auf der Welt stellt ein besseres Gerät her als Apple”.

Investoren übersehen möglicherweise ein “subtiles Detail” von Apples Produktveranstaltung und das ist die Einführung des $100 HomePod mini smart speakers, sagte Munster. Die Fähigkeit des HomePod, sich in andere Apple-Geräte zu integrieren und mit ihnen zusammenzuarbeiten, sei “bemerkenswert” und etwas, das Konkurrenten nicht nachahmen können.

Dies wirft die Frage auf, warum die Apple-Aktie lediglich in-line mit anderen Technologiefirmen und nicht mit einem Aufschlag gehandelt wird. Die Antwort ist, dass es sich nicht um ein faires Vielfaches handelt, und selbst bei 200 Dollar pro Aktie werden Apples Aktien zu einem “vernünftigen Vielfachen” gehandelt.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen