Apple-Aktie: Stößt die Aktie allmählich an ihre Grenzen?

Die Apple-Aktie setzt ihren Höhenflug fort. Mitte Oktober gelang den Käufern der Sprung auf ein neues Rekordhoch. Per Gap wurde die alte Bestmarke 233,47 US-Dollar nach oben durchbrochen. Am Donnerstag stieg die Aktie auf 260,35 US-Dollar und markierte damit ein weiteres Allzeithoch. Zuletzt hatte der iPhone-Konzern einmal mehr sehr gute Quartalszahlen (Q4) vorgelegt. Bei Umsatz, operativem Cash Flow und Gewinn je Aktie (EPS) wurden neue Rekordwerte erzielt.

Dementsprechend ist das Chartbild bullisch einzuschätzen. Der Kurs verläuft oberhalb der 50-Tagelinie (EMA50) und der Supertrend zeigt eine bullische Marktphase an. Aus charttechnischer Sicht ergibt sich damit ein Kaufsignal.

Gemessen am Jahreseinstandspreis notiert die Aktie inzwischen mit über 70 Prozent im Plus. Historisch gesehen bedeutet dies eine starke Overperformance, da sich bei Berücksichtigung aller erzielten Jahresrenditen seit 1998 eine Per-Annum-Rendite von 29,57 Prozent ergibt. Statistisch gesehen könnte es für die Aktie also wieder deutlich nach unten gehen und die Rendite am Ende des Jahres um über 40 Prozentpunkte niedriger ausfallen. Dies hat ein Verkaufssignal zur Folge.

Was sagen die Analysten?

Geht es nach den covernden Analysten, liegt der faire Wert der Aktie im Mittel bei 229,33 US-Dollar (umgerechnet 208,06 Euro) und damit mehr als 11 Prozent unterhalb des aktuellen Kursniveaus. Momentan gibt es 18 Analysten, die die Apple-Aktie regelmäßig beobachten. Das Anlagevotum fällt dabei bullisch aus. Es gibt 10 Buy-, 7 Hold- und eine Sell-Einstufung(en). Dies führt trotz des niedrigeren durchschnittlichen Kursziels zu einem Kaufsignal.

In der Gesamtbetrachtung erhält die Apple-Aktie 2 von 3 Punkten und ist damit leicht bullisch einzuschätzen. Hier könnte sich ein Investment also weiterhin lohnen.

Video-Analyse zur Apple Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen