Anleihen: Renditen steigen

US-Zinssenkungsfantasien setzen Bonds bonitätsstarker Länder zu. 12. Juli 2019. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Bundesanleihen gehören an den Rentenmärkten in dieser Woche zu den Verlierern. Verkäufe zehnjähriger hiesiger Staatsanleihen drückten den Euro-Bund-Future deutlich unter sein Allzeithoch, am Morgen notiert das Barometer für die hiesigen Zinserwartungen um 171,81 Prozent. [mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen