Amazon-Aktie – Wahnsinns-Aktie – neue Tops!

Wenn eine Aktie gut durch die Krise kommt, dann die Amazon-Aktie! Mit nur kurzfristigen Verlusten und anschließend neuen Hochs ist die langfristige Aufwärtsbewegung nochmals bestätigt worden. Der Kurs-Rücksetzer in der Krise scheinbar nur eine Marktbereinigung! Und das Unternehmen bekam in den vergangenen Wochen Zuspruch von namhaften Experten. So äußerte sich erst kürzlich einer der erfolgreichsten Hedgefonds-Manager, Stanley Druckenmiller zu Amazon. So habe das Unternehmen, welches eine erstaunliche Firma sei, in der Krise das Leben der Menschen verbessert und mit Waren vorsorgt!

Druckenmiller jedoch skeptisch zum Gesamtmarkt!

Allerdings betonte der Hedgefonds-Manager, immerhin rechte Hand von George Soros vor der Jahrtausendwende, dass das derzeitige Chance-Risiko-Verhältnis für Aktien für vielleicht das schlechteste sei, welches er in seiner Laufbahn jemals gesehen habe. Auch die Maßnahmen der US-Notenbank würden hieran nichts ändern. Die Erholung der Wirtschaft sei eher „Fantasie“ – so Druckenmiller in einem Webinar vor Mitgliedern des „Economic Club of New York“!

Rezession wäre auch für Amazon negativ!

Für den Online-Händler Amazon jedoch ging es charttechnisch in den vergangenen Wochen weiter aufwärts. Und ein Verkaufssignal ist nicht in Sicht. Eine von Druckenmiller erwartete Rezession dürfte aber auch an Amazon nicht spurlos vorübergehen

Video-Analyse zur Amazon Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen