Alno AG: Dürfte sich damit die Erfolgsstory fortschreiben?

Lieber Leser,

der Aufsichtsrat des Küchenherstellers Alno gab bekannt, dass man den Vertrag mit dem Vorstandsvorsitzenden Max Müller vorzeitig verlängert habe. Müller verbleibt damit bis mindestens Ende 2018 auf seinem Posten.

Müller hat Alno wieder ins schwarze Zahlen geführt

Diese Nachricht ist meiner Meinung nach aus Anlegersicht höchst erfreulich. Müller war im April 2011 angetreten, den schwer angeschlagenen Konzern zu sanieren. Alno war damals tief in der Verlustzone gelandet. Fünf Jahre später schreibt das Unternehmen wieder schwarze Zahlen.

Erfolgsstory kann sich nun fortsetzen

Mehr muss man eigentlich nicht wissen, um die Bedeutung dieser Personalentscheidung zu ermessen. Mit der Vertragsverlängerung sind jetzt aus meiner Sicht die Chancen gestiegen, dass sich die Erfolgsstory von Alno fortschreibt.

Mädchen für alles bei Alno

Der Vorstandsvorsitzende ist nämlich so etwas wie das „Mädchen für alles“ beim Küchenhersteller. Neben der strategischen Ausrichtung trägt er auch die Verantwortung für die Unternehmensbereich Unternehmenskommunikation, Akquisitionen, Revision, Recht und internationale Aktivitäten. Außerdem ist er noch Verwaltungspräsident der Schweizer Investmentfirmen Starlet Investment und Comco Holding, für die er bereits seit 1993 tätig ist. Vor seinem Antritt bei Alno leitete er die Geschicke bei dem Textilkonzern Adler.

Wie Sie jetzt von der Flüchtlingskrise profitieren

Es gibt einfach Chancen im Leben die sich nur ein einziges Mal bieten: Die Flüchtlingskrise ist eine solche Mega-Chance! Noch mag Ihnen dieser Gedanke paradox erscheinen, doch nach der Lektüre der Studie „Flüchtlingskrise 2015-2016“ werden Sie erkennen, wie Sie jetzt besonders leicht Geld verdienen können. Sofort hier klicken und Spezialreport kostenlos ansehen

Herzliche Grüße

Ihr Robert Sasse

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen