Aktien: Die 50 größten Umsätze von gestern!

Verlierer Edesa Biotech, Inc. (NASDAQ:EDSA) fiel um 29,9% und schloss bei $8,36 aufgrund von Gewinnmitnahmen, nachdem die Aktie gestern um über 100% gestiegen war. uCloudlink Group Inc. (NASDAQ:UCL) fielen um 17,4% und schlossen bei $5,08, nachdem sie am Montag um 14% zugelegt hatten. Movano Inc. (NASDAQ:MOVE) fiel um 16,4% und schloss bei $3,22. KULR Technology Group, Inc. (NYSE:KULR) sank um 13,2 % und schloss bei 2,37 $. ATIF Holdings Limited (NASDAQ:ATIF) fielen um 12,9% und schlossen bei 3,4850 $. RBC Bearings Incorporated (NASDAQ:ROLL) fiel um 12,2 % und schloss bei 189,30 $, nachdem das Unternehmen ein Stammaktienangebot von 3 Millionen Aktien und 400 Millionen $ an Liquidationsvorzug von obligatorisch wandelbaren Vorzugsaktien der Serie A angekündigt hatte. ZIVO Bioscience, Inc. (NASDAQ:ZIVO) fiel um 12 % und schloss bei 4,10 $, nachdem sie am Montag um 66 % gestiegen war. EZFill Holdings Inc. (NASDAQ:EZFL) fiel um 11,7 % und schloss bei 3,48 $. Das Unternehmen hat vor kurzem den Preis für seinen Börsengang auf 4 $ pro Aktie festgesetzt. Akoya Biosciences, Inc. (NASDAQ:AKYA) fielen um 11,4% und schlossen bei $17,08. Sentage Holdings Inc. (NASDAQ:SNTG) fiel um 11,2 % und schloss bei 2,86 $, nachdem sie am Montag um über 28 % gestiegen war. Airspan Networks Holdings Inc. (NYSE:MIMO) fielen um 10,9% und schlossen bei $8,24. FreightCar America, Inc. (NASDAQ:RAIL) fielen um 9,4 % und schlossen bei 4,36 $. Verrica Pharmaceuticals Inc. (NASDAQ:VRCA) fielen um 8,3% und schlossen bei 11,03 $. nachdem das Unternehmen bekannt gab, dass die FDA einen “Complete Response Letter” zu seinem Antrag auf ein neues Medikament für VP-102 zur Behandlung von Molluscum contagiosum ausgestellt hat. Die Aktien von Innate Pharma S.A. (NASDAQ:IPHA) fielen um 7% und schlossen bei $7,49. Der Partner von Innate Pharma, AstraZeneca, präsentierte kürzlich die Ergebnisse der Phase-2-Studie COAST auf dem Kongress 2021 der Europäischen Gesellschaft für Medizinische Onkologie (ESMO21). Alcoa Corporation (NYSE:AA) fiel um 6% und schloss bei 45,60 $. Alcoa plant die Wiederaufnahme der Aluminiumverhüttungskapazität bei Alumar in Brasilien. [Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen