Aixtron Aktie: Geht es bergauf?

Aixtron Aktie: Wichtige Signale….
Aixtron hat eine lange Talfahrt hinter sich. Nun bessern sich die Aussichten wieder, meinen die Analysten zumindest mit Blick auf die wirtschaftlichen Gegebenheiten. Immerhin sind die Quartalszahlen für das 1. Quartal gut gewesen, womit sich eine Erholung andeutete. Die Zahlen sind indes mit Vorsicht zu genießen, da jetzt die Berichte für das zweite Quartal an die Öffentlichkeit kommen. Die nächste Phase wird spannend.
Aixtron: Vorsicht
Im vergangenen Geschäftsjahr waren die Werte relativ gut. Nun sind die Werte für das zweite Quartal zu erwarten. In wenigen Tagen, d. h. genau am 25. Juli, werden Investoren wie Analysten das Ausmaß der aktuellen Schwäche erwarten. Analysten gehen davon aus, dass die in Frage kommenden Kunden relativ wenig investiert haben dürften. Insofern dies allerdings erwartet worden war, könnte es in den kommenden Tagen vor allem um den Ausblick für das zweite Halbjahr gehen.
Aixtron erwartet für das Gesamtjahr insgesamt einen Umsatz in Höhe von 260 bis 290 Millionen Euro. Die Spannweite gilt damit als recht gut. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 268,8 Millionen Euro erzielt. Da die Ebit-Marge ebenfalls breit geschätzt wird (8 bis 13 %), wird derzeit ein EBIT in Höhe von 21 bis 38 Millionen Euro erwartet und ggf. die Investoren und Analysten zumindest nicht enttäuschen.
Werden die Aussichten schwächer, was durch die veränderte konjunkturelle Situation mit einer schwächeren Ausprägung möglich ist, dürfte die untere Bandbreite erreicht werden. Dann könnte aus wirtschaftlicher Sicht eine weitere kleinere Eintrübung folgen.
Chartanalysten warnen weiterhin
Auch die Chartanalysten sind nicht optimistisch. Das Unternehmen hat mit einem Abschlag von mehr als 12 % binnen eines Monats den ohnehin herrschenden Abwärtstrend noch einmal verschärft. Binnen dreier Monate ging es für den Konzern um mehr als 15 % nach unten. In einem Jahr hat Aixtron trotz zwischenzeitlicher Erholungen eine Abwärtsphase mit einem Abschlag in Höhe von über 32 % hinnehmen müssen. Daher gilt derzeit eine Fortsetzung des charttechnisch induzierten Baisse-Modus als wahrscheinlich.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch noch der Einstieg?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen der vollständige Artikel.

Bitte melden Sie sich in der folgenden Box an um kostenlos die gesamte Analyse zur Aktie zu lesen.

>>>>>>>>>> Hier eintragen

Video-Analyse zur Aixtron Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen