Airbus gräbt Boeing das Wasser ab!

Die US-Fluggesellschaft United Airlines hat 50 neue Langstreckenjets vom A321XLR bei Airbus bestellt. United will damit seine bestehende Boeing-757-Flotte erneuern.  Der Listenpreis der Bestellung liegt bei sieben Milliarden Dollar. Bei Großaufträgen sind aber starke Rabatte üblich. [mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen