AGROB Immobilien: Stille Reserven aufgedeckt

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die AGROB Immobilien AG im Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) wegen der Teilrückgabe von Hauptnutzflächen durch die Plazamedia einen Umsatz- und Ergebnisrückgang verbucht. Die Analysten heben auf Basis ihres DCF-Modells das Kursziel aber an und bestätigen das positive Rating. [mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen