Adidas-Aktie: Analyse auf Basis der Charttechnik!

Nach einem Kursanstieg im August erreichte die Adidas-Aktie am Ende des Monats ihr neues Jahreshoch bei etwa 218 Euro. Anfang September begann der Kurs wieder zu fallen und verläuft nun in einem sehr schmalen Seitwärtstrend. Die 38-Tagelinie schoss im August in die Höhe und liegt jetzt direkt unterhalb des Kurses. Sie könnte als Unterstützung fungieren, um den Kurs wieder ansteigen zu lassen. Die längerfristigen Durchschnitte liegen unter dem Kurs, die 100-Tagelinie notiert bei 197,57 Euro und der GD (200) bei 191,37 Euro.

Analyse des Chartbilds: Verengt sich das Bollinger Band nun wieder?

Im August schnellte der Kurs in die Höhe, woraufhin sich das Bollinger Band ausdehnte. Im September setzte dann der Seitwärtstrend ein, welcher heute noch aktiv ist. Das führt dazu, dass sich das Bollinger Band nun wieder zusammenzieht.

Charttechnische Auswertung der Indikatoren: RSI meidet den überverkauften Bereich!

Der RSI lief im April und im August in den überkauften Bereich hinein, mied allerdings den überverkauften Sektor. Aktuell notiert der RSI bei etwa 50 Punkten. Im März, Mai und im Juli kam es im MACD zur Bildung von Kaufsignalen und im Februar, April, Juni und Anfang September jeweils zu Verkaufssignalen.

Achtung Totalverlust droht…

…wenn Sie diese Aktien im Depot haben, müssen Sie JETZT handeln. Das sind die 8 Aktien die Sie jetzt sofort verkaufen müssen. Die Schwarze Liste der drohenden Totalverluste können Sie hier tatsächlich kostenlos erhalten.

Handeln Sie bitte umgehend, bevor es zu spät ist. Sie können den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. >>> Jetzt hier klicken und Geld retten bevor es zu spät ist

Ein Beitrag von Andreas Quirin.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen