Activision Blizzard: Eine schallende Ohrfeige!

Von „längerer Durststrecke“ war zuletzt die Rede, als der Software-Konzern Activision seine Bilanz für Quartal 2 vorlegte. Dabei waren die aktuellen Zahlen nicht das Problem. Sie lagen gar über den Erwartungen. Doch der mittelfristige Ausblick entpuppte sich als Stimmungskiller. Jetzt haben die Anleger den Salat. Denn mit den zarten Turnaround-Träumereien ist erstmal Essig. Im Gegenteil: Seit Mittwoch herrscht bei den Investoren Alarmstufe Rot.

Die verdammte 50-Tagelinie

Die Activision Blizzard-Aktie konnte Anfang Juni ihre Abwärtstrend beenden und eine neue Aufwärtsbewegung einleiten. In der Spitze gelang es der Aktie bis zum 2. August auf 51,35 US-Dollar anzusteigen. Auf das Hoch folgten jedoch eine Korrektur und die Ausbildung eines neuen Abwärtstrends. Er führte die Aktie schnell auf die 50-Tagelinie zurück, die anschließend heftig umkämpft war.

Durch den zwischenzeitlichen Anstieg auf 49,56 US-Dollar sah es kurzzeitig so aus, als könnten die Käufer das Ringen für sich entscheiden. Sie machten ihre Rechnung aber ohne die Bären und den Abwärtstrend, den diese ausbilden konnten. Nachdem die 50-Tagelinie bei 46,98 US-Dollar am Dienstag zunächst noch verteidigt werden konnte, fiel die Aktie am Mittwoch dynamisch unter den EMA50 zurück und schloss auf dem tiefen Niveau von 45,26 US-Dollar.

Ein Scherbenhaufen

Damit stehen die Käufer vor einem Scherbenhaufen. Sie müssen jetzt umgehend versuchen, die Aktie zu stabilisieren und einen Rücklauf an den gebrochenen gleitenden Durchschnitt zu vollziehen. Dieser muss aber auch überwunden werden, weil sich anderenfalls nur ein Test der 50-Tagelinie von unten ergeben würde, was allein für die Bären von Vorteil wäre.

Für die Verkäufer geht es in den kommenden Tagen darum, den Kurs unterhalb der 50-Tagelinie zu halten und das breite Unterstützungsband zwischen 45,00 und 44,81 US-Dollar im zweiten Anlauf nachhaltig zu unterschreiten. Gelingt dies, könnte das Tief vom 17. April bei 43,96 US-Dollar noch einmal angelaufen werden.

Video-Analyse zur Activision Blizzard Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen